Kategorie: Olivenmühle

es ist so weit…

Bestellungen bis max. vor dem 27.03., könnten noch pünktlich zu Ostern geliefert werden. 3x 0,5l Native Öle der drei Olivensorten Arbequina, Manzanilla und Picual. Möchtest Du mehr über die Sorten und dessen Geschmack erfahren, klicke HIER.

Neue Lieferung…

Die Sache mit den Bitterstoffen… WARUM ist NATIVES OLIVENÖL EXTRA bitter / scharf? – Bewußt unreif, aus grünen Oliven gepflückt und verarbeitet. Somit ist garantiert, dass genügend Polyphenole= Bitterstoffe / Oleuropein= Schärfe, in der Olive enthalten sind– Einige Sorten sind bitterer / schärfer als andere– ! Es ist kein Makel, sondern eine positive gesundheitsfördernde Eigenschaft– Schützen zudem vor Ranzigkeit MUSS Natives Olivenöl EXTRA bitter / scharf schmecken? Jein… es ist ein eindeutiges und absolutes Merkmal für...

Die Ernte beginnt…

endlich…die Ernte beginnt…ich bewege mich durch meine nähere Umgebung…Olivenbäume soweit das Auge reicht. Mich faszinieren diese uralten interessant gewachsenen Bäume. An ihnen finde ich unterschiedliche Farben, Größen und Formen von Oliven. Ich fahre in die mir nahgelegene Olivenmühle nach Ardales…schaue den Prozessen zu, verkoste…

Sicher älter als 100 Jahre

WO steht der älteste Olivenbaum der Welt  und WIE alt ist er? Der wohl älteste Olivenbaum der Welt steht fest verwurzelt in der steinigen Erde Palästinas, ein gewaltiger Baum mit zahlreichen Ablegern, die ihn umstehen wie … Leibwächter. Scheinbar wuchs er in der Zeit heran, als in Ägypten die ersten Pyramiden gebaut wurden. Japanische Forscher attestieren ihm jedenfalls ein Alter von zwischen 4000 und 5000 Jahren. Ab dieser Zeit spricht man von der Kultivierung der Olive. Archäologische...

Translate »